Site icon startupyourfuture

Die besten Boat-In-Campingplätze im Westen

Vergessen Sie es, sich ins Auto zu quetschen und auf einen belebten Campingplatz am Straßenrand zu fahren. Boot-in-Campingplätze bieten abgelegene Einsamkeit und Wildniserlebnisse über Nacht entlang einiger der schönsten Küsten des Landes. Unten sind nur einige unserer Lieblingsorte, die im ganzen Westen verstreut sind.


Emerald Bay Boat Camp, Lake Tahoe, Kalifornien

Lake Tahoe ist weltberühmt für sein strahlend blaues Wasser und die zahlreichen Freizeitmöglichkeiten rund um den See. Es ist keine Überraschung, dass sich in der Gegend einer der weltbesten Boat-In-Campingplätze befindet. Das Emerald Bay Boat Camp liegt an der Nordseite der malerischen Bucht. Es kann schwierig sein, Reservierungen zu bekommen, und das Feld mit Festmacherbällen ist normalerweise ziemlich voll, aber die ruhigen Buchten, die vom Camp aus zu Fuß erreichbar sind, sind es wert. Das Camp ist zwar sehr primitiv, bietet aber Picknicktische und Badezimmer, aber keine Duschen. Sie können jederzeit in den See springen, um sich abzuspülen.

Warren Creek Camp, Hauptlachsfluss, Idaho

Da es keinen Mangel an schönen Sandstränden gibt, könnten der Main Salmon River (und übrigens auch der Lower Salmon River) mehrere Einträge auf dieser Liste haben. Aber wenn wir nur einen auswählen müssten, wäre Warren Creek schwer zu schlagen. Fischer lieben den Ort mit seinem tiefen Strudel und der Bucht. Das ruhige Wasser ist eine tolle Zeit, um ein Standup-Paddle-Board auszuprobieren oder einfach nur ein sanftes Float zu nehmen. Und vergessen wir nicht, wie viele elektrisierende Beachvolleyball-Spiele dieser Strand schon veranstaltet hat.


Zwei Häfen, Catalina Island, Kalifornien

Auf Catalinas ruhiger Seite ist Two Harbors eine winzige Siedlung mit einem großen Campingplatz am Strandhang. Die geschützte Küstenlinie und das schöne klare Wasser sind beliebt für Wassersportarten wie Tauchen, Schnorcheln, Paddeln und Bootfahren. Two Harbors ist über ein privates Boot oder eine Fähre, die von Long Island abfährt, erreichbar und ist im Sommer geschäftig, beruhigt sich aber im Winter und in der Nebensaison. Wenn Sie sich nicht für den Strand interessieren, gibt es viele Wanderungen, die an diesem Ende der Insel beginnen. Es gibt sogar einen kleinen Laden für Angelausrüstung oder um sich mit S’mores einzudecken.

Stuart-Insel, Puget Sound, Washington

Der pazifische Nordwesten hat eine Fülle von atemberaubend schönen Campingplätzen, viele davon in der Nähe oder am Wasser. Aber der Puget Sound ist der Kuchen für epische Boat-In-Spots. Stuart Island ist ein beliebter Campingplatz mit 14 Stellplätzen, der ungefähr so ​​nah an der amerikanisch-kanadischen Grenze liegt, wie man vernünftigerweise paddeln könnte. Der Campingplatz ist ein Stopp auf dem Cascadia Marine Trail und reserviert drei Plätze für Bootsfahrer, die speziell Wind oder menschliche Kraft nutzen. Ähnlich wie an vielen Orten im Puget Sound müssen Camper alles einpacken, was sie einpacken. Komposttoiletten sind vorhanden, Duschen jedoch nicht.


Tacoma Camp, Rogue River, Oregon

Camp Tacoma ist normalerweise für eine der letzten Nächte einer Rafting-Tour auf dem Rogue River reserviert und ist ein gemütlicher Ort am Flussufer mit sandigen Zeltplätzen, die von hohem Gras umgeben sind. Bärensichtungen sind keine Seltenheit, aber keine Sorge. Der Campingplatz ist mit Bärenboxen ausgestattet und die Wildtiere ziehen normalerweise friedlich in der Nähe vorbei. Ein schöner Sandstrand erleichtert die Landung und ist ein guter Ort für Kinder, um im Wasser zu spielen. Der weite Himmel lädt zum Schlafen unter den Sternen ein.

Campingplatz Bartoo Island, Priest Lake, Idaho

Idahos Panhandle ist voll von atemberaubenden Berglandschaften, Flüssen und Seen. Priest Lake, nahe der US-Grenze, ist übersät mit Campingplätzen und hübschen Hütten, keiner ist cooler als der Boot-in-Gruppen-Campingplatz auf Bartoo Island. Mit einer Kapazität von 30 bietet der Campingplatz Platz für die ganze Bande. Kleinere Gruppen haben mehrere Möglichkeiten auf der Insel. Umgeben vom glitzernden blauen Wasser gibt es hervorragende Möglichkeiten zum Angeln, Paddeln und einen seidigen Sandstrand zum Entspannen.


Braune Betty, Cataract Canyon, Utah

Das Brown Betty Camp liegt direkt über der ersten Stromschnelle des Cataract Canyon und besteht aus einer Reihe von Dünen, die eine große Sandfläche geschaffen haben, die sich perfekt zum Campen eignet. Die weiche Ebene ist ein großartiger Ort, um Ihre Flussschuhe auszuziehen und Ihre Zehen im warmen Sand zu krümmen. Es macht auch einen schönen Boccia-Platz mit viel Platz für andere Camp-Spiele. Der Weg für die berühmte Wanderung zum Puppenhaus beginnt in der Nähe und Camper können sich im seichten Wasser abkühlen, um sich abzukühlen.

Fordern Sie einen kostenlosen Adventures-Katalog an


Fotos: Mick Haupt auf Unsplash, James Kaiser, David Keegan auf Unsplash, Jason Nelson auf Unsplash


Exit mobile version