Site icon startupyourfuture

Was ist Factoring und warum sollten Sie es für einen stabilen Cashflow in Betracht ziehen?

Ob Sie ein mittelständisches Unternehmen oder ein Startup führen, Ihr Unternehmen benötigt Betriebsmittel mit schneller Finanzierung und Flexibilität. Factoring-Unternehmen stellen Ihnen in diesem Zusammenhang diesen erforderlichen Cashflow zur Verfügung. Ein Factoring-Unternehmen übernimmt in der Regel das Warten auf die Belastung von Konten, um Rechnungszahlungen zu erhalten. Im Gegenzug stellt sie Betrieben und Unternehmen zeitnah Vorkasse zur Verfügung.

Es ist nicht zu leugnen, dass diese Forderungsfinanzierungsmethode nicht nur flexibel, sondern auch eine intelligente Finanzierungsalternative im Vergleich zu herkömmlichen Geschäftskrediten ist. Unternehmen benötigen Factoring, wenn ihre Debitorenrechnungen im Wesentlichen mit einem Rabatt an ein Factoring-Unternehmen verkauft werden. Banken hingegen verlangen von Unternehmen, dass sie einen mühsamen und langwierigen Genehmigungsprozess durchlaufen, um einen Kredit zu beantragen. Darüber hinaus werden Bankdarlehen zum aktuellen Marktzinssatz verzinst und führen häufig zu hohen Unternehmensschulden.

Seriöse Factoring-Unternehmen beginnen jedoch innerhalb von 24 Stunden mit Ihrer Genehmigung und können Ihnen das Geld noch am selben Tag zukommen lassen. Diese Dauer kann zehn Tage betragen, wenn Sie ein neuer Kunde sind. Factoring unterwirft Ihr Unternehmen keinem volatilen Zinssatz. Das bedeutet, dass die Factoring-Finanzierung eine großartige Möglichkeit ist, Schulden in Ihrem Geschäft oder in den Büchern Ihres Unternehmens zu vermeiden.

Factoring-Finanzierung ist eine langfristige Lösung für Unternehmen, wenn es darum geht, ihre Vorteile aufzuzählen. Um diese Finanzierungsalternative optimal nutzen zu können, ist es jedoch wichtig, dass Sie über ausreichende Factoring-Kenntnisse verfügen. Um den Nebel aufzuklären, führen wir hier einige potenzielle Vorteile von Factoring auf, damit Sie verstehen, warum Sie es für einen stetigen Cashflow in Ihr Unternehmen integrieren sollten.

Bevor wir in die Diskussion über Factoring-Vorteile eintauchen, wollen wir verstehen, was Factoring ist.

Was ist Financial Factoring?

Factoring bezeichnet in der Finanzterminologie eine Rechnungsdiskontierung und wird als Finanzierungsinstrument für Unternehmen, insbesondere für Startups, eingesetzt. Wenn ein Unternehmen Waren oder Dienstleistungen an seine Kunden verkauft, bietet es normalerweise verschiedene Zahlungsbedingungen anstelle von Bargeld zum Verkaufszeitpunkt an. Obwohl es eine Vielzahl von Gründen gibt, warum Unternehmen dies praktizieren, sind der Aufbau einer langfristigen Beziehung und die Steigerung des Umsatzes die wichtigsten. Bei dieser Art von Transaktion erhalten Unternehmen normalerweise Forderungen, die sie in ihren Büchern halten, bis die Kunden die Schulden begleichen.

Unternehmen können von langfristigem Factoring profitieren

Wenn Ihr Unternehmen mit den folgenden Szenarien konfrontiert ist, kann Rechnungs-Factoring wirklich vorteilhaft sein:

Volatile und instabile Cashflows Saisonale Verkäufe Langfristiger Verkaufszyklus Das Geschäft benötigt Finanzierung, um die Produktion und einen erheblichen Bestand aufrechtzuerhalten Verspätete Zahlungen, z. B. von Unternehmenskäufern und Regierungsbehörden

Wie ein Factoring-Unternehmen dem Geschäft hilft

Ein Factoring-Unternehmen befasst sich mit der Rechnungsfinanzierung, insbesondere für Startups und mittelständische Unternehmen, die eine nicht bankfähige Betriebsmittellösung wünschen. Ein Factoring-Unternehmen kauft in der Regel Rechnungen für Ihr Unternehmen von kreditwürdigen Kunden. Sobald Sie es mit der Gutschrift von Rechnungen tun, bringt das Unternehmen Ihr Geschäft mit 90 Prozent des Rechnungsbetrags innerhalb von 24 Stunden voran. Der Restbetrag wird verrechnet, wenn Ihr Kunde die Zahlung vollständig begleicht.

Sie können Ihre Rechnungen direkt nach Produktlieferung oder Arbeitsabschluss einreichen. Eines der interessanten Merkmale des Factoring-Unternehmens ist, dass es Ihren Einnahmenfluss aufrechterhält und keine Inkassoprobleme oder Verzögerungen verursacht.

Warum Ihr Unternehmen Factoring für einen stabilen Cashflow in Betracht ziehen sollte

Schneller Weg, um Geld zu sammeln

Wie bereits erwähnt, ist Factoring eine alternative Finanzierungslösung für Unternehmen, die auf der Suche nach schnellem Betriebskapital sind. Ein Factoring-Geschäft dauert nicht länger als 24 Stunden, um bearbeitet und abgeschlossen zu werden. Wenn Ihr Unternehmen seine Geschäftstätigkeit schnell erweitern muss, ist Factoring Ihre erste Wahl. Im Gegensatz zu Banken und anderen Finanzlösungen, die viel Zeit für die Beantragung, Verarbeitung und Genehmigung benötigen, ist das Rechnungs-Factoring eine schnelle Möglichkeit, Geld zu beschaffen. Im Allgemeinen haben Unternehmen nicht so viel Zeit, wenn es darum geht, Investitionen zu tätigen oder Zahlungen abzuwickeln.

Ein einfacher Weg zu zuverlässigem Cashflow

Es besteht kein Zweifel, dass die Verfügbarkeit eines überschaubaren und beständigen Cashflows für den Betrieb eines erfolgreichen Unternehmens von entscheidender Bedeutung ist. Das bedeutet, dass Ihr Unternehmen, wenn es keinen zuverlässigen Cashflow hat, Schwierigkeiten haben kann, seinen täglichen Finanzbedarf zu decken. Finanzierungs-Factoring ist in diesem Zusammenhang eine effektive und einfache Finanzierungsoption, die Ihnen helfen kann, Ihren Cashflow zu verbessern. Durch den Einsatz von Financial Factoring und seinem stetigen Cashflow kann Ihr Unternehmen seinen täglichen Bargeldbedarf decken. Sie können dieses Geld sogar verwenden, um Ihr Startup zu einem etablierten und erfolgreichen Unternehmen auszubauen.

Wachstum und Expansion

Fortsetzung vom letzten Punkt: Unternehmen in der Wachstums- und Expansionsphase benötigen Betriebskapital. Unabhängig davon, ob Ihr Unternehmen mehr Mitarbeiter einstellen oder neue Geräte kaufen muss, Factoring kann Ihrem wachsenden Unternehmen das benötigte Betriebskapital zur Verfügung stellen. Es kann endlose Möglichkeiten für Ihr Unternehmen eröffnen, um zu expandieren.

Maximieren Sie Ihre geschäftlichen Kreditlinien

Ein ausgeschöpfter Kreditrahmen kann den Cashflow Ihres Unternehmens zum Erliegen bringen. Selbst wenn Ihr Unternehmen über eine gute Bonität verfügt, können Banken den Betrag begrenzen, den Sie legal erhalten können. Dies kann für Ihr Geschäftswachstum gefährlich sein. Beim Rechnungs-Factoring kann jedoch nur Ihre Forderungsgrundgröße begrenzt werden. Sie können beispielsweise mehr Betriebskapital erhalten, wenn Ihr Unternehmen neue Kunden gewinnt oder neue Verträge abschließt.

Eine Möglichkeit, mit langsam zahlenden Kunden umzugehen

Langsam zahlende Kunden sind etwas, das Unternehmen einfach nicht vermeiden können. Die Verwaltung des Cashflows wird schwierig, wenn Kunden 40 bis 90 Tage brauchen, um den fälligen Betrag zu bezahlen. Selbst wenn Sie mit einem Master Services Agreement (MSA) arbeiten, bei dem es sich um eine Zahlungsbedingung handelt, gibt es Kunden, die nach Belieben bezahlen. Mit dem Rechnungs-Factoring profitieren Sie vom sofortigen Zugriff auf Ihre fälligen Barmittel. Alle fälligen Zahlungen gehen innerhalb von 24 Stunden ein.

Letzter Gedanke

Kurz gesagt, Financial Factoring bietet zahlreiche Vorteile für Unternehmen, die ohne Verzögerungen Bargeld beschaffen müssen. Insbesondere wenn ein traditionelles Bankdarlehen unerreichbar ist und Ihr schnell wachsendes Unternehmen die Gehaltsabrechnung begleichen, Material kaufen oder andere betriebliche Ausgaben decken muss, ist Factoring zweifellos eine der besten Möglichkeiten, all diese Probleme zu lösen.

Greifen Sie auf unser Netzwerk von Investoren zu, lassen Sie sich sofort mit einem Kreditgeber zusammenbringen oder erhalten Sie einen Geschäftsplan, indem Sie uns auf Funded.com besuchen

Exit mobile version